Gesundheit!

Xundheit heisst die kranke Stadtluzerner Krankenkasse. Jetzt soll sie unter mysteriösen Umständen und ohne Konkurrenzofferten an die Concordia verhökert werden. Sicher ist es nicht die Aufgabe eines Gemeinwesens, eine Krankenkasse zu führen und gar noch die Privatwirtschaft zu konkurrieren. Richtigerweise fordert deshalb die SVP der Stadt Luzern schon seit langem den Verkauf der Kasse. Aber das wie, wann und warum lässt doch einige Fragen offen. Und dass die Öffentlichkeit nicht erfahren darf, in welche Situation sich der Stadtrat hineinmanövriert, ist skandalös. Geheimsitzungen und Verhandlungen im kleinen Kämmerlein unter Freunden scheinen in letzter Zeit üblich zu sein. Da freue ich mich als Littauer aber auf noch mehr Filz...

Kommentar schreiben


Ein kritischer Blick auf die Schweizer Politik. Trotz immer stärker werdender SVP rutscht die Politik immer mehr auf die Linke Seite. Gerade in der Stadt Luzern nutzt die Öko-Allianz aus SP, Grünen und GLP ihre knappe Mehrheit aus, um ihre Fundamental-Politik durchzudrücken. 

 

Die SVP ist die einzige bürgerliche Partei der Stadt, die bei den letzten Wahlen noch zulegen konnte. In meinem Blog lesen Sie, welche Auswüchse wir in unserer schönen Stadt bekämpfen müssen. 

 

Grossstadtrat Peter With
Luzern-Reussbühl

 

http://peter.with.ch

peter@with.ch