Emmer Gemeinderat nimmt Stimmbürger nicht ernst

Wie in Littau so wurde auch in Emmen das Parkplatzreglement abgelehnt. Zu Recht, denn es ist ja kaum Sinn der Sache, dass Emmer Bürger auf eigenem Grund und Boden auch noch beim Parkieren abgezockt werden. Während der Littauer Gemeinderat es halbwegs kapiert hat und anstelle der Parkuhren Parkplätze mit Parkzeitbeschränkung eingeführt hat, will Emmen jetzt doch wieder Parkuhren aufstellen. Es wird behauptet, dass man nur so die Pendler vom Langzeitparkieren abhalten könnte. In Wirklichkeit geht es aber nur wieder um's Abzocken. Denn wenn die Parkzeit kostenlos auf ein oder zwei Stunden beschränkt ist, dann hält man die Pendler genau so gut ab. Aber eben, dafür bleibt die Gemeindekasse halt leer.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Ein kritischer Blick auf die Schweizer Politik. Trotz immer stärker werdender SVP rutscht die Politik immer mehr auf die Linke Seite. Anstatt dass sich die anderen Parteien durch Themen-Schwerpunkte von der SVP abgrenzen, lehnen sie sich immer mehr der SP an. Und der frühere Partner FDP sieht sich vor seiner grössten Zerreissprobe. Das Volk geht dabei immer mehr vergessen.

 

Klar, dass man auch auf kantonaler Ebene versucht, mit Hilfe von Megafusionen die Spuren der Vergangen- heit zu verwischen. Deshalb finden Sie hier auch Insider-Infos über die Fusion Luzern-Littau und weitere grössenwahnsinnige Pläne.

 

Grossstadtrat Peter With

Luzern-Reussbühl

 

http://peter.with.ch

peter@with.ch